Panacea Biotec und Refana kündigen Zusammenarbeit für COVID-19-Impfstoff an

Die Zusammenarbeit wird die globale Entwicklung, Herstellung und Verteilung des COVID-19-Impfstoffkandidaten ermöglichen.

Panacea Biotec treibt seine Antwort auf die beispiellosen Herausforderungen von COVID-19 voran, indem es mit Refana Inc. USA zusammenarbeitet, um den COVID-19-Impfstoff weltweit auf gerechte Weise über ein Joint-Venture-Unternehmen mit Sitz in Irland allgemein zugänglich zu machen.

Ziel der Zusammenarbeit ist es, den Patienten einen inaktivierten Vollvirus-Impfstoff gegen COVID-19 zur Verfügung zu stellen. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird Panacea Biotec für die Produktentwicklung und die kommerzielle Herstellung verantwortlich sein, während das Joint Venture die klinische Entwicklung und die Einreichung von internationalen Zulassungsanträgen übernimmt. Sowohl Panacea als auch Refana werden den Verkauf und Vertrieb des Impfstoffs in ihren jeweiligen Gebieten übernehmen.

Dr. Rajesh Jain, Managing Director von Panacea Biotec, sagte: „Die Welt braucht einen Impfstoff, der sicher, wirksam und skalierbar ist und in einer cGMP-konformen Produktionsanlage hergestellt wird, die über beträchtliche Kapazitäten verfügt und in der Lage ist, die globale Nachfrage zu befriedigen. Unsere Zusammenarbeit mit Refana zielt auf die Herstellung von über 500 Millionen Dosen unseres COVID-19-Impfstoffkandidaten ab, wobei über 40 Millionen Dosen voraussichtlich Anfang nächsten Jahres zur Auslieferung verfügbar sein werden.

Inaktivierte Vollvirus-Impfstoffe haben aufgrund ihrer langen Geschichte und des besseren Verständnisses ihres über viele Jahrzehnte aufgeklärten Wirkmechanismus eine höhere Wahrscheinlichkeit, sicher und wirksam zu sein. Dieser Impfstoff hat das Potenzial, zum Impfstoff der Wahl für den weltweiten Kampf gegen COVID-19 zu werden. Wir glauben und hoffen, dass unser Impfstoff es der Welt ermöglichen wird, so bald wie möglich wieder ohne Furcht an die Arbeit zu gehen“.

Dr. Phillip Schwartz erklärte: „Refana und sein internationales Netzwerk von Forschern und Ärzten sind bestrebt, praktische Lösungen für komplexe und dringende globale medizinische Probleme zu finden. Wir sind dankbar für den Beitrag, den wir von Dutzenden von medizinischen Wissenschaftlern und Epidemiologen in mehr als einem Dutzend Ländern in dieser beispiellosen weltweiten Zusammenarbeit zur Beendigung von COVID-19 erhalten haben.

Unsere Partnerschaft mit Panacea Biotec bringt diesen Wunsch nun mit der Möglichkeit, innerhalb von 12 Monaten 500 Millionen Impfstoffe gegen COVID-19 herzustellen, zur praktischen Umsetzung. Unter Verwendung bewährter Modelle der viralen Pathogenese und der parallelen Durchführung mehrerer präklinischer und klinischer Studien ist Refana davon überzeugt, dass es die Impfstoffentwicklung und das Zulassungsverfahren für seinen erprobten Ansatz eines inaktivierten Vollvirusvakzins erheblich beschleunigen kann. Wir freuen uns sehr, diesen Ansatz mit den erstklassigen Technologie-, Entwicklungs- und Produktionskapazitäten von Panacea Biotec zu kombinieren“.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.