Studie: Gelegenheitstrinker leben länger als Abstinenzler

Alkohol ist schlecht für die Gesundheit? Offenbar nicht wirklich. Einer Studie zufolge leben Gelegenheitstrinker im Schnitt sogar länger als Abstinenzler – und natürlich als Alkoholiker.

Bislang ging man davon aus, dass der Genuss von Alkohol – welches ja auch ein Zellgift ist – grundsätzlich eher negativ als positiv für die Gesundheit ist, wenngleich schon diverse andere Studien zeigten: Ab und an ein Bierchen oder ein Glas Wein kann durchaus gesundheitsfördernde Wirkungen haben. Nun zeigt eine neue Studie eine weitere Überraschung.

Wissenschaftler an der University of Texas haben untersucht, wie sich der Alkoholgenuss auf die Lebenserwartung der Menschen auswirkt. Das Ergebnis war nicht wirklich vorhersehbar: In der untersuchten Zeitspanne von 20 Jahren starben 41 Prozent der Gelegenheitstrinker vorzeitig – also eher, als es die statistische Lebenserwartung vermuten ließe. Wirklich überraschend war jedoch, dass jene Menschen die völlig abstinent lebten gar zu 69 Prozent früher verstarben. Selbst bei den Alkoholikern lag diese Rate mit 60 Prozent noch darunter.

Insgesamt waren 1.824 Personen Teil der Studie, so dass man durchaus ein aussagekräftiges Ergebnis vorweisen kann. Auch diverse lebensverkürzende Faktoren wurden herausgerechnet, zudem wurden Faktoren wie Sport, Einkommen und die Lebenszufriedenheit berücksichtigt. Da man sich das nicht wirklich erklären kann, gehen die Forscher davon aus, dass es sich bei den Gelegenheitstrinkern eben um sozial veranlagte Menschen handelt, die gerne in Gesellschaft trinken und somit auch ein erfüllerendes Sozialleben haben. Frühere Studien haben zudem gezeigt, dass abstinent lebende Personen öfters depressiv sind.

Insgesamt, so die medizinischen Empfehlungen, sollte der Alkoholkonsum bei Männern 30ml (25g) pro Tag nicht überschreiten. Bei Frauen geht man von einem 20 Prozent niedrigeren Wert (24ml bzw. 20g) aus. Zum Vergleich: Ein Glas Bier mit 0,5 Liter und 4,9% vol. hat etwa 19g Alkohol. Ein Viertel-Liter Wein (11% vol.) enthält etwa 22g Alkohol.

Hier geht es zu den Studienergebnissen (englisch)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.